Etertub führt Sandfiltration wieder ein

Etertub führt Sandfiltration wieder ein

Etertub reaktiviert mit der Langsamsandfiltration eine fast vergessene Wasseraufbereitungstechnik.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts von John Gibb in England entwickelt, stellt das Verfahren nichts anderes als eine idealisierte Kopie des natürlichen Infiltrationskörpers von Quellen und Grundwasserträgern dar.

Der ständig steigende Wasserverbrauch führte jedoch vor gut hundert Jahren zur Entwicklung des rückspülbaren Schnellfilters – und somit zur Verdrängung des Langsamsandfilters.

Damit wurde aber auch auf dessen wichtigste Eigenschaften – auf die Inaktivierung von Keimen und den Abbau gelöster Wasserinhaltsstoffe – verzichtet.

Mit dem von Etertub und RWB entwickelten modulartigen kls®filter wird diese Lücke wieder geschlossen.

Die Unternehmen der hawle suisse:

HAWLE HAWIDO WOHLGROTH PIETRO FIORENTINI